Haben Sie weitere Fragen?

Gerne beantworten wir diese!

FAQs

Die Experten für Solaranlagen und Photovoltaik in Tirol stehen Ihnen gerne jederzeit für all Ihre Fragen persönlich zur Verfügung.
Sie erreichen uns per E-Mail unter sonnenstrom@revolta.at und telefonisch unter +43 664 5430694.

Für alle, die sich vorab über das Thema Photovoltaik informieren möchten, haben wir die wichtigsten Fragen zusammengestellt:

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Warum soll ich eine moderne PV Anlage bauen?

Unsere Team-Mitglieder sind das Fundament für unsere Qualität, Zuverlässigkeit und Service.
Es ist eine bewusste Entscheidung, ob man in den nächsten 30 Jahren den eigenen grünen Strom vom eigenen Dach erzeugt und so die eigene Unabhängigekeit steigert.
Haushaltsstrom, Warmwasser, Heizenergie, Elektromobilität sind die Hauptgranwendungen.

Lohnt sich eine PV Anlage?

Ja – eine Photovoltaikanlage lohnt sich immer.
Bei einer Lebensdauer von 30 Jahren und mehr zählen PV Anlagen zu den wenigen privaten Investitionen die sich lohnen – im Gegensatz beispielsweise zu einem Auto oder einer Heizung.

Wie lange funktionieren PV Anlagen?

Wir setzen auf Hochqualitative Produkte mit 25 Jahren Leistungsgarantie bei den PV-Modulen und 12-25 Jahre Herstellergarantie bei den Wechselrichtern. Die konzeptionierte Lebensdauer liegt bei 30-40 Jahren. Stromspeicher haben eine garantierte Lebensdauer von 10 Jahren.

Welches ist die richtige Größe für eine PV Anlage?

Je nach individuellem Wunsch nach Unabhängigkeit und örtlichen Gegebenheiten dimensionieren wir die richtige Anlagengröße für Sie.
Einen ersten Anhaltspunkt finden Sie hier:
BERECHNUNG DER DIMENSION

Ist eine PV-Anlage ökologisch sinnvoll?

Heutige professionelle PV Module sind beinahe zu 100% recyclebar.
Die für die Erzeugung der PV-Anlage aufgewendete Energie erzeugt die Anlage in den ersten 2,5 Jahren.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Haben Sie weitere Fragen?

Einfach das Kontaktformular ausfülle und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Danke für Ihre Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen!
Es tut uns leid. Irgend etwas hat leider nicht funktioniert. Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns.